COVID-19 II – Wann sollte ich mich testen lassen?

Sollten Sie den Verdacht haben, mit dem SARS-CoV2 Virus infiziert zu sein, nehmen Sie bitte mit uns telefonisch oder per email Kontakt auf. Bitte melden Sie sich umgehend nach Beginn der Symptome und warten Sie nicht ab.

Im persönlichen Gespräch kläre ich mit Ihnen, ob und wann es sinnvoll ist, einen Test bei Ihnen durchzuführen. Die Kriterien hierfür werden fortlaufend angepasst und richten sich nach Ihrem individuellen Risiko oder dem Ihrer (unvermeidbaren) Kontaktpersonen, Ihren Symptomen und der Einschätzung der Wahrscheinlichkeit einer Infektion.

Aktuell (Stand: 8.10.21) führen wir (ausschließlich) PCR-Tests aus Rachen-Nasen-Abstrichen  bei folgenden Personengruppen durch:

Symptomatische Personen

bei Erkältungssymptomen (Husten, Atemnot, Fieber) oder den Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinns unter Abwägung der o.g. Kriterien

Symptomatische Kontaktpersonen

ungeklärte Erkrankungssymptome jeder Schwere und Risikokontakt (KP1) mit einem bestätigten COVID-19-Fall (auch rote Anzeige „hohes Risiko“ in der Corona Warn App)

Positiver Antigen Schnelltest

Sollten Sie einen positiven Selbsttest durchgeführt haben, muß dieser durch einen PCR Test bestätigt werden. 

Personen OHNE Symptome vor ambulanten Operationen oder Aufnahme in stationären Einrichtungen

1. vor ambulanten operativen Eingriffen, Dialysebehandlungen und stationären Behandlungen, sofern diese nicht von den Einrichtungen selbst durchgeführt werden können

2. vor Aufnahme in Pflege- und Rehaeinrichtungen

Nach oben scrollen